Mein 7.Supermarathon Kleine Nachlese

 

Die Vorbereitung hat in diesem Frühjahr richtig Spaß gemacht. Viele der langen Einheiten konnte ich gemeinsam mit dem ein oder anderen lauffreund bestreiten. Also war ich guter Dinge, einen schönen Rennsteiglauf zu absolvieren.

Mit einem phantastischen Sonnenaufgang über morgennebligen Wiesen begann unser Tag auf der frühen Fahrt zum Start. Schon in Eisenach war ich positiv überrascht, die Musik und Stimmung auf dem morgendlichen Marktplatz waren etwas ausgelassener als in den Vorjahren. Danach schon fast Routine, bis zum Inselsberg lief es richtig gut an. Allerdings hatten wir auf der Hohen Sonne schon genug ihres Scheins, es wurde schon sehr frühzeitig brachial warm.

Mein Favorit für Haferschleim bleibt auch dieses Jahr die Ebertswiese, die dortige Heidelbeervariante ist einfach köstlich. Mein Lob gilt wieder den vielen Helfern. Unermüdlich, mit Spass und Einsatz kümmern sie sich um unser Läuferwohl. Tische reich gedeckt, Getränke in Hülle und Fülle, keine Wartezeiten, kein Stau. Toll!

Ab Wachsenrasen hatte ich doch größere Probleme mit der Wärme, so oft es eben ging, tauchte ich meine Mütze komplett ins bereitstehende Wasser, um den Kopf zu kühlen. Am Grenzadler dann wieder die zwei netten Polizistinnen an der Straßenüberquerung, wir haben uns jetzt schon einige Jahre gesehen, sozusagen auch Wiederholungstäter, wie viele von uns Läufern auch.

Vorm Beerberg dann ein großes Hallo von Reinhard, vielen Dank für die aufmunternden Worte.

Im schönsten Ziel der Welt empfing mich meine ganze Familie nach der gleichen Laufzeit wie in 2012. Mit 08:36 bin ich doch ganz zufrieden, obwohl die Strecke ja nun mit 73,9km noch etwas länger geworden ist.

Dann zum krönenden Abschluss hatte die Sonne auch was Gutes, Entspannung pur auf der Ziel-Wiese liegend, wann gab es das schonmal. Kurz nach Hause und danach für den Rest des Abends ins Zelt, hoch auf die Bänke und feiern!

Alle lauffeund.de heute erfolgreich im Ziel, von verschiedenen Strecken kommend.

Hei Hei Hei hoh, im nächsten Jahr, sind wir alle wieder da!

 

 

Gleich geht's los.
Inselsberg, 25 im Sack!
Frühstück auf der Ebertswiese
Grenzadler, ab jetzt Heimspiel
"Der Silvio aus Suhl ist auch schon da!"
Getragen vom Beifall, im schönsten Ziel der Welt.

Neuen Kommentar schreiben

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.