Zum dritten Mal in Frankfurt

Der letzte Sonntag im Oktober - Marathon in Frankfurt! Dieses Jahr sollte auch ich wieder dabei sein. Vergangenes Jahr musste ich ja wegen Krankheit passen. Der Marathon in Frankfurt bietet hier glücklicherweise eine Umschreibung auf das folgende Jahr an, wenn man aus gesundheitlichen Gründen nicht starten kann. So kam es, dass wir vergangenen Sonntagfrüh um fünf ins Auto stiegen und uns auf den Weg nach Frankfurt machten. Endlich war es soweit, die letzten Tage und Wochen drehte sich beinahe jeder Gedanke um den Marathon, sicherlich bin ich auch damit manchem Familienmitglied oder Freund auf den Nerv gegangen.

Fishermans Strongmanrun im Ferropolis

Im November vergangenen Jahres lies ich mich breit schlagen. Stefan, ein guter Kollege, Marathoni und Triathlet versuchte mich schon seit geraumer Zeit, zu einer Teilnahme an einem Hindernislauf zu überreden. Dann hatte er mich soweit. Wenigstens keine Temperaturen im Minusbereich, dachte ich mir und meldete mich an, beim Strongmanrun im Ferropolis. Motto auf der Website "Im Dunkeln sieht dich keiner heulen."