3 x lauffreund.de in Frankfurt

Da haben wir uns mal wieder auf den Weg nach Frankfurt gemacht. Wir, das sind Sven, Nils und Silvio. Freunde seit der Schulzeit und nun auch schon einige Jahre lauffreunde. Frankfurt, das kennen wir schon. Alle haben wir schon Erfahrung auf diesem Stadtmarathon machen dürfen, Sven und Nils erst im Vorjahr, bei Silvio liegt das nun schon 6 Jahre zurück.
Dieses Jahr nun mal alle auf derselben Strecke.

Olympische Distanz - meine Erste

Auf den Punkt gebracht klingt das Fazit meiner ersten olympischen Distanz folgendermaßen - Ich bin der beste Schwimmer, der beste Radfahrer und der schlechteste Läufer (in meiner Welt).
Aber da das ja nicht alles sein kann, was zu meiner ersten Teilnahme an einem solchen Triathlon zu sagen ist, werde ich doch etwas ausführlicher. ;)

Der erste Rennsteig-Marathon

2013 habe ich mit dem Halbmarathon auf dem Rennsteig an einem meiner ersten offiziellen Laufevents teilgenommen. Begeistert von der Atmosphäre in und um Schmiedefeld sowie der Strecke habe ich mich, noch nicht richtig zu Hause, gleich am Tag nach dem Rennsteiglauf für den 2014er Marathon angemeldet.

Mittlerweile habe ich bereits 4 Marathon, darunter ein „kleiner“ Ultra in den Beinen. Die Strecke kannte ich – vom Herbstlauf und dem „Geh aufs Ganze“-Lauf – schon. Also wollte sich Aufregung in den Tagen zuvor nicht so richtig einstellen.

30 Kilometer mit Kneipe

Da ich bei den langen Trainingseinheiten immer etwas Motivation brauche (grad bei den ersten), habe ich José schon vor Wochen gefragt, ob er mich per Rad begleiten würde. Da er damals zustimmte, nahm ich ihn beim Wort und verpflichtete ihn für letzten Sonntag. Sich erinnernt, dass ich ja für den Rennsteig Höhenmeter brauche, schlug er mir auch gleich den Anstieg des einzigen Frankfurter Berges vor. Ich selber wäre wohl alleine am Main Richtung Frankfurt geschlendert mit am Ende 10 bewältigten Höhenmetern...

Tags

Und es ward ein Triathlet geboren....

Nun ist es geschafft und ich habe meinen ersten Triathlon hinter mich gebracht. Viel gibt's nicht zu erzählen, außer dass ich enorm aufgeregt war. Ich habe in der letzten Woche fast täglich mein Rad überprüft, was letztendlich nur die Auswirkung hatte, dass mein Sattel nach 2km verrutschte. Welcher Volldepp war ...? Ach so, das war ich, als ich die Tage versuchte, die angenehmste Sitzposition zu finden. Ich fand sie auch. Sie hielt wie gesagt satte 2km. Hätte ich mal lieber nochmal alle Schrauben überprüft.

Geilheit hat einen Namen - Rennsteiglaufmarathon

Bisher gesamt 7 mal am Start gestanden, davon 5 mal beim HM und 2 mal in Neuhaus beim Marathon (2007 und 2011). Diese zwei Mal hatte ich mein läuferisches Leistungsvermögen und meine geistige Bereitschaft völlig überschätzt.
2013 sollte alles anders werden. Der große Unterschied zu ALLEN vorher gelaufenen Wettkämpfen ...